Schutz gegen Falschbetankung: OnlyDiesel der Nachrüsttankdeckel mit eingebautem Schutz vor Fehlbetankung. Nie wieder Benzin statt Diesel tanken!

 

mehr unter Presse

Übersichtsliste

Bestellen

 

Das kann jedem passieren und Sie haben bestimmt schon von Fällen der Falschbetankung in der Bekanntschaft gehört.

Fragen Sie einmal Ihren Tankwart oder Ihre Werkstatt.
Jeder
kennt einen Fall -
Jeder
weiß wie teuer es ist einmal daneben gegriffen zu haben!

Das Problem ist so akut, dennoch haben bisher nur wenige Autohersteller über ein spezielles System nachgedacht haben wie die Fehlbetankung vermieden werden kann.

Falschbetankung kommt so häufig vor, das auf das Abpumpen vor Ort spezialisierte Serviceunternehmen existieren können!

Ist der Motor noch nicht gestartet worden, so ist das Problem durch Abpumpen und Spülen meist wieder behoben. Teuer und zeitintensiv bleibt es aber dennoch. Der Notfallservice wird ab 200,00 Euro aufwärts berechnet.

Überflüssige Kosten und ärgerlicher Zeitverlust.

Mit OnlyDiesel - dem neuen Tankverschluß kann das nicht passieren!

Es gibt beim Tanken keine schmutzigen Hände mehr?

Ja sicher, da OnlyDiesel eine Klappentechnik hat, die beim Einführen der Zapfpistole automatisch öffnet und sich nach dem Tanken selbstständig schließt!

Schluß mit Dieselfingern!

 

Jeder Versuch eine Benziner Zapfpistole einzuführen wird scheitern. Schauen Sie sich das Video an.

Tankdeckel einfach gegen OnlyDiesel
austauschen!

 

Quelle: ARD Ratgeber Technik, Sendung vom 19.02.2011
 

Sie möchten bestellen?*

Ganz einfach, hier finden Sie die Fahrzeugübersicht mit Bestellmöglichkeit:
Sie haben einen Fuhrpark mit mehreren Fahrzeugen? Sprechen Sie uns an!
Tel.: 02404 / 677666

Passt der OnlyDiesel überall?

Der OnlyDiesel ist für fast alle Marken und Modelle lieferbar.
5 verschiedene Systeme decken fast die ganze Vielfalt an Tankdeckelsystemen ab.

Passt der OnlyDiesel bei meinem Auto?

Schauen Sie einfach hier nach. Dort können Sie auch direkt online bestellen.

Es gibt beim Tanken keine schmutzigen Hände mehr?

Ja, sicher, da OnlyDiesel eine Klappentechnik hat, die beim Einführen der Zapfpistole automatisch öffnet und sich nach dem Tanken selbstständig schließt.

Schluß mit Dieselfingern!

 

Sie haben einen Fuhrpark mit mehreren Fahrzeugen?

Fragen Sie uns, wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

per Email: service@kw-systems.de  oder telefonisch: 02404 / 677 666

*: Nur wenige Fahrzeugmodelle haben einen Schutz gegen Falschbetankung ab Werk. (z. B. Audi Q, BMW, Ford, Volvo). Bitte vorher nachsehen oder bei Ihrem Fahrzeughändler nachfragen. Einfacher ist ein Test an der Tankstelle: einfach mal die Benzinerzapfpistole OHNE ZU TANKEN einstecken. Wenn das gelingt, so raten wir dringend zum OnlyDiesel!

 

 

FALSCHTANKEN
– WIEVIEL WIRD MICH DAS NOCH KOSTEN?

Obwohl man sehr selbstbewusst sagt: „Das kann nur verwirrten Personen passieren, aber sicherlich nicht mir!“ zeigt die Realität, dass jede fünfte Person schon mindestens einmal einen Dieselmotor mit Benzin füllte und jederzeit findet man jemand, der einen solchen Vorfall kennt!
Mietwagenfahrer, professionelle Fahrer, Nutzer von Firmenautos und Familien mit zwei oder mehr Fahrzeugen wechseln täglich die Fahrzeuge und sind der Gefahr den Wagen falsch zu tanken umso mehr ausgesetzt.

Die Folgen des Falschtankens, d.h. Sie tanken Benzin in einen Dieselmotor, sind IMMER mit Kosten und Ärger verbunden. Im besten Fall, wenn Sie es gleich bemerken – bevor Sie den Motor starten – kostet es Sie den Zeitverlust, Pumpkosten und das verbrauchte Benzin, was mindestens auf 100 € kommt. Im schlechtesten Fall verursachen Sie einen Motorschaden, der Sie bis zu 7.000 € kosten kann. Nicht zu erwähnen dabei ist der Ärger, der damit verbunden ist.

OnlyDiesel ist eine Erfindung, mit der Sie dieses Problem dauerhaft lösen! Es ist ein Teil, dass Ihnen 100 % verhindert den kleineren Durchmesser eines Benzinhahns in die größere Öffnung eines Dieseltanks zu stecken.
OnlyDiesel ist 100 % verlässlich und passt auf alle Standard-Tankverschlüsse (Ventilation, Drucköffnung usw.).

 

EINIGE GESCHICHTEN, DIE (DUMMEN) NACHBARN PASSIERTEN

Heutzutage kann man sich in einer Familie schwer nur ein Auto vorstellen, mit dem man alle Bedürfnisse der aktiven Mitglieder befriedigen könnte. Umgekehrt – zahlreiche Familien haben einen Fuhrpark von zwei, drei oder sogar mehreren Fahrzeugen.

Hier beginnt der Ärger. John ist ein Teenager, der zu seinem Geburtstag zur Abwechslung einmal seine Freunde mit der Limousine seines Vaters anstatt mit seinem kleinen Benzinauto fahren möchte. Nachdem die Freunde schon einige schöne Zeit und Kilometer zusammen verbracht haben, muss die Limousine getankt werden. Während John laut mit seinen Freunden plaudert, macht er einen Routinegriff – packt den grünen Benzinhahn und füllt den Tank. Aber er hat Glück: er erkennt das Missgeschick und es kostet ihn zwanzig Liter und das Auspumpen des Tanks, zusammen 186 Euro. Er kommt noch billig davon, aber es kostet die Freunde drei Stunden Wartezeit in der Nacht, was zu einem elenden Ende seines großen Tages führte.

Kurt ist Geschäftsmann. Er ist sehr umweltbewusst, daher fährt er ein Hybridauto. Als Exportmanager fliegt er viel und muss sich Mietwagen leihen. Raten Sie mal – während er nachdenkt, füllt der den Tank automatisch mit Benzin, startet den Motor und fährt Richtung Flughafen.
Das Resultat? Verpasster Flug und eine Strafe in Höhe von 2.765 Euro, die ihm der Mietservice verrechnet hat. „Tut uns leid, Versicherungen decken Falschtanken nicht.“ wurde ihm gesagt.

Diane, im Außendienst tätig, fühlte sich wie im siebten Himmel als sie das neue Firmenauto erhielt. Mit dem alten hatte sie im letzten Jahr viele Schwierigkeiten und außerdem kann man sich eines zehn Jahre alten Autos mit 1.1 Liter Benzinmotor nur schwer erfreuen. Schnell gewöhnte sie sich an den neuen Firmenwagen.
Ihre erste Fahrt war unvergesslich. Sie war so begeistert, dass sie ihre beste Freundin anrufen und es ihr sagen musste und (wie immer bisher) den Tank mit Benzin füllte.
Glücklicherweise wurde sie von ihrem Vorgesetzten nicht bestraft, aber der Servicebetrieb brauchte eine Woche um den Schaden zu reparieren.

Es gibt tausende solcher Geschichten, in denen Falschtanken große Missmut verursacht, die mit Kosten, Zeitverlust, versäumten Chancen … sogar mit Nächten auf der Strasse enden.

Naiverweise denken wir, dass das nur unseren (dummen) Nachbarn passieren kann, aber die Statistik ist erbarmungslos:
JEDER tankt falsch – Wissenschaftler, Doktoren, Computerfreaks – auch einfache Leute!
Interessant, aber die Statistik zeigt, dass in mehr als 60 (von 100) Fällen Männer falsch tanken. Noch interessanter, eine Forschung zeigt, dass jede fünfte Person mindestens einmal falsch tankt, und jederzeit jemand weiß, wem das schon passiert ist.

Auf alle Fälle verursacht das Falschtanken Kosten. Wenn sie Glück haben und Ihren Fehler erkennen bevor Sie den Motor starten, kommen Sie vielleicht mit etwas mehr als Hundert Euro davon. Wenn Sie aber den Motor starten, kann Sie das Tausende Euro kosten, nicht zu erwähnen dabei der Zeitverlust und die Nerven.

  Schutz gegen Falschbetankung: OnlyDiesel der Nachrüsttankdeckel mit eingebautem Schutz vor Fehlbetankung. Nie wieder Benzin statt Dieesel tanken!
 

Sie haben einen Fuhrpark mit mehreren Fahrzeug? Sprechen Sie uns an!

per Email: service@kw-systems.de  oder telefonisch: 02404 / 677 666

 

home